3 Orte, an denen du auch im Herbst schmausen kannst

Wir von Schmaus lieben unser Köln, egal ob mit Touristen vorm Dom oder entspannt im eigenen Veedel. Besonders schön ist der Herbst in Köln, aber wo kann man zu dieser Jahreszeit in Köln am besten Schmausen? 
Wir haben euch unsere drei Lieblingsplätze in Köln rausgesucht, an denen man im Herbst am besten einen leckeren Schmaus und ein DOM Kölsch genießen kann.

 

1. Skulpturenpark

skulpturenpark

 

 

Der Skulpturenpark liegt im Kölner Norden unterhalb von Zoo, Flora und der Seilbahn, in direkter Nähe zum Konrad-Adenauer Rheinufer und der Zoobrücke. In dem 40 000 Quadratmeter großen Park könnt ihr kostenlos Außenskulpturen von verschiedenen deutschen und internationalen Künstlern bewundern. Die Inszenierungen wechseln im Rhythmus von zwei Jahren und sind zurückzuführen auf eine Privatinitiative eines Sammlerehepaars.

Der Skulpturenpark Köln ist international sehr angesehen und bekannt, dennoch trifft man dort bei einem Besuch nur wenige andere Gäste und kann deswegen in Ruhe die Skulpturen bewundern und sich von ihnen inspirieren lassen.

Erreichen könnt ihr ihn ganz einfach mit der Linie 16 oder 18. Am Reichensbergplatz aussteigen und von dort aus fünf Minuten Richtung Zoo/Flora. 

 

2. Kölner Stadtwald

stadtwald

 

Der Stadtwald gehört zu den größten Grünanlagen Kölns und liegt im westlichen Stadtteil Lindenthal, unterhalb der Aachener Straße. Im Stadtwald befinden sich zwei Weiher, die über einen kleinen Kanal miteinander verbunden sind. Der größere der beiden Weiher ist der Kahnweiher, er befindet sich im Süden des Stadtwalds. Hier kann man sich zum Beispiel Tretboote ausleihen.

Aber der Stadtwald hat noch mehr zu bieten als nur Grünanlage und Weiher: auch der Lindenthaler Tierpark befindet sich im Stadtwald, hier kann man in der Herbstsonne Rehe und Esel beim Grasen beobachten. Zudem findet man im Stadtwald einige Spiel- und Sportplätze und sogar einen kleinen Wochenmarkt.
Ob erlebnisreicher Besuch mit der Familie im Tierpark oder einfach nur entspannt Spazierengehen entlang des Kahnweihers, im Stadtwald kommt jeder auf seine Kosten.

Erreichen könnt ihr den Stadtwald Köln ganz einfach mit der Linie 1,7 und 13, Haltestelle Aachener Straße/ Gürtel. 

 

3. Rheinboulevard Deutz

rheinboulevard

 

Der Rheinboulevard befindet sich direkt im Herzen Kölns, gegenüber vom Dom und ist von da aus über die Hohenzollernbrücke sehr gut zu erreichen.
Kernidee des damaligen Projekts war es, den rechtsrheinischen Bereich mit der Innenstadt zu verbinden und den Rhein zum neuen Zentrum zu machen: und das hat funktioniert! Seit dem er 2015 eröffnet wurde ist er zu einem der top Hotspots in Köln geworden. Auf den Treppen des Boulevards kann man perfekt entspannen und hat besonders zur Abendsonne einen einzigartigen Blick auf den Kölner Dom. Somit ist ein Besuch des Rheinboulevards auf jedenfall ein muss im Kölner Herbst.

 

Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, welche euren Lieblingsorte in Köln zum entspannen und Schmausen sind. 🧡

 

schmaus.community

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s